GÜNSTIGE KONTAKTLINSEN UND PFLEGEMITTEL

Kontaktlinsen von Linsenland
Linsenland Kontaktlinsen » Glossar A - Z
Service
Service - - Ratgeber - - Glossar A - Z - - FAQ - Häufig gestellte Fragen - - Rücksendung

Augenfarben: Wie entstehen sie eigentlich?

Die Iris, der farbige Ring rund um unsere Pupille, besteht aus mehreren Schichten. Die sogenannte „Stroma iridis“ ist die Schicht, die für die Augenfarbe verantwortlich ist. Melanozyten sind ebenso für die Farbgebung unserer Augen zuständig, denn sie produzieren den Farbstoff Melanin. Dieser beeinflusst nicht nur die Augenfarbe, sondern auch die Haut- und Haarfarbe. Zusammengefasst kann man sagen: Je mehr Melanin die Iris enthält, desto dunkler ist ihre Farbe.

Das Geheimnis blauer Augen


Zur Geburt haben alle Babys blaue Augen. Aber warum ist das so? Wie kommt die blaue Farbe überhaupt zustande? Hinter der Stroma iridis liegt unmittelbar das bläuliche Pigmentepithel. Schimmert dieses ungehindert durch die Iris hindurch, so leuchten die Augen strahlend blau. Befinden sich in der Iris größere Mengen an Melanin, dann wird das Pigmentepithel durch Farbpigmente verdeckt. Dadurch weist die Iris eine dunkle Färbung wie braun oder grün auf. Meist ist die Ausbildung der Augenfarbe mit dem sechsten oder neunten Monat nach der Geburt vollständig abgeschlossen.

Genetische Ursachen


Die Augenfarbe wird von den Eltern vererbt. Doch auch wenn beide Elternteile braune Augen haben, so können die Augen des Kindes trotzdem blau sein. Warum ist das so? Die Augenfarbe wird durch Gene bestimmt. Jedes trägt zwei Allele, auf denen jeweils ein Merkmal der Augenfarbe gespeichert ist. Ein Allel kann beispielsweise die Farbe blau, das zweite die Farbe braun gespeichert haben. Braun wird immer dominant vererbt. Besitzen beide Elternteile braune Augen und haben aber jeweils ein blaues Allel, so kann gemäß der Mendelschen Gesetze, blau als Augenfarbe vererbt werden.

Wenn Sie unzufrieden mit Ihrer Augenfarbe sind, dann können Sie diese dank farbiger Kontaktlinsen ganz einfach verändern oder intensivieren. Egal ob blau, grün, grau oder braun – mit Farblinsen haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre Augen strahlen zu lassen.

Wenn Sie bereits Kontaktlinsen getragen haben, können Sie auch unkompliziert Farblinsen ausprobieren. Color Tones, Air Optix Colors oder auch Freshlook Colorblends sind gute Alternativen für einen Test und alle in unserem Online-Shop erhältlich.

Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt oder Optiker - dann steht Ihrer Typveränderung dank Farblinsen nichts mehr im Weg.

 

Farblinsen für blaue Augen

Mit den Freshlook Colorblends Farblinsen mühelos zu blauen Augen

 

Zurück
© 2000-2018 Linsenland Kontaktlinsen | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum/Disclaimer | Blog Linsenland

Linsenland.net jetzt bei





*Rechnungskauf ab zweiter Bestellung.
Für Bestellungen, Fragen & Anregungen können Sie uns unter Telefon: 0700 4455 0700** erreichen!
**(max. 12 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Bei Anrufen über Mobilfunknetze können höhere Kosten entstehen.)
- Alle Preise auf dieser Seite inklusive 19% Mehrwertsteuer! -

Tageslinsen |  1-2 Wochenlinsen |  Monatslinsen |  Farbige Kontaktlinsen |  weiche Jahreslinsen |  Harte Kontaktlinsen |  Kontaktlinsen Pflegemittel
Air Optix Aqua |  MenicarePlus 250ml |  Acuvue Oasys |  SofLens 59 |  Opti-Free RepleniSH |  Biofinity |  Biomedics 55 Evolution UV |  PureVision